Tagesmütter/Tagesväter

Kindertagespflege - was ist das genau?
Mit dem Begriff Kindertagespflege wird die Betreuung von Kindern durch eine Tagespflegeperson (Tagesmutter/-vater) im familiennahen Umfeld bezeichnet. Kindertagespflege ist neben der Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen ein Angebot des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern. Die Betreuung der Kinder durch eine Tagespflegeperson erfolgt im Haushalt der Tagespflegeperson oder im Haushalt der Eltern oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten, individuell auf die Zeiten und Bedürfnisse des Kindes und der Eltern abgestimmt.

Eltern, die eine Kindertagespflegeperson vermittelt bekommen oder Personen, die Kindertagespflegeperson werden möchten, können die Fachberatung ihres Stadtbezirks kontaktieren. Dort erhalten sie Beratung und Begleitung. Die Kosten für die Kindertagespflege sind genauso hoch wie unter gleichen Bedingungen in einer Tageseinrichtung (siehe Elternbeitragstabelle für das Kindergartenjahr 2017/2018).

Kinder


Kindertagespflege wird gewählt...

  • um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten,
  • für Kinder unter drei Jahren, sofern kein Platz in einer öffentlichen Einrichtung vorhanden ist oder wenn den Eltern die Betreuung ihres Kindes im familiären Umfeld geeigneter erscheint als in der Kindertageseinrichtung,
  • für Kinder über drei Jahren als Ergänzung zu Kindergarten und offener Ganztagsschule, wenn die Arbeitszeiten der Eltern über die Öffnungszeiten hinaus gehen.


Tagespflegepersonen sind Personen,

  • die selbstständig arbeiten,
  • die pädagogisches Geschick und Freude am Umgang mit Kindern mitbringen,
  • die einfühlsam mit Kindern umgehen,
  • die flexibel, zuverlässig, kooperativ und verantwortungsbewusst sind,
  • die bereit sind, sich zu einer längerfristigen Tätigkeit als Tagespflegeperson zu verpflichten,
  • die sich für die Arbeit mit Kindern weiterqualifiziert haben oder sich in einer Qualifizierungsmaßnahme befinden,
  • die durch den Caritasverband oder den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie beraten und überprüft wurden und beruflich begleitet werden.


Ihre Ansprechpartner/innen für die Stadtbezirke südlich der Autobahn A2 finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner für die Stadtbezirke nördlich der Autobahn A2 ist der Caritas-Verband für die Stadt Recklinghausen e.V. , Mühlenstraße 27, 45659 Recklinghausen, Telefon 02361/5890310.

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Familienwegweiser

Familienwegweiser
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan zu Tageseinrichtungen für Kinder

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr