Details | Stadt Recklinghausen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister Tesche besucht Familienbetrieb Fleischerei Bäcker in Röllinghausen
Bild

Einleitung
Bürgermeister Christoph Tesche ist regelmäßig bei Betrieben und Unternehmen in der Stadt zu Gast, um sich aus erster Hand über die aktuelle Lage zu informieren, aber auch, um Anregungen und Wünsche mitzunehmen.
Haupttext


Gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Ekkehard Grunwald stattete er das Fleischerfachgeschäft Bäcker in Röllinghausen einen Besuch ab. 

„Das Handwerk hat in Recklinghausen zum Glück noch einen hohen Stellenwert. Inhabergeführte Geschäfte wie die Fleischerei Bäcker tragen nicht nur zur Nahversorgung bei, sondern auch zur Attraktivität unserer Stadt“, sagte Christoph Tesche. Erfreut zeigte er sich, zu erfahren, dass die Weichen für die Weiterführung des Unternehmens gestellt sind. Während so mancher Handwerksmeister vergebens nach einem Nachfolger sucht, hat Christian Bäcker, der seinen Betrieb seit nunmehr 25 Jahren und in vierter Generation führt, diese Sorge nicht. 

Sein Sohn Florian Bäcker hatte zunächst ganz andere Pläne, nun aber in rekordverdächtiger Zeit seine Ausbildung absolviert und innerhalb von drei Monaten in Landshut auch seinen Meister gemacht. Er steht bereit, um in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Dabei hatte er zunächst ganz andere Pläne und eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten absolviert sowie ein Studium der Wirtschaftsinformatik begonnen. 

„Dann reifte bei mir aber doch der Entschluss, in den elterlichen Betrieb einzusteigen. Nach einem Praktikum in einer Fleischerei in Haltern am See habe ich dort schließlich auch meine Ausbildung absolviert. Es macht mir einfach Spaß, täglich meine eigenen Produkte zu produzieren und am Abend zu sehen, was ich geschafft habe“, verriet Florian Bäcker beim Besuch des Bürgermeisters an der Niederstraße. „Handwerk hat Zukunft und ist insbesondere auch für junge Leute interessant“, ist Christoph Tesche überzeugt. 

Bis auf ganz wenige Ausnahmen produziert Bäcker die Wurst, die an der Niederstraße, im Laden an der Heidestraße und auf den Wochenmärkten in Marl verkauft wird, selbst. „Nur Produkte wie Serranoschinken oder Schwarzwälder Schinken kaufen wir hinzu“, erklärte Christian Bäcker. Das Fleisch, das er in seinem Betrieb zu Salami, Mettwurst, Cornedbeef & Co. verarbeitet, bezieht er bei ausgesuchten Landwirten aus dem Münsterland. „Wir sorgen so nicht nur für umwelt- und tierfreundliche Wege, sondern ermöglichen uns so jederzeit die Kontrolle der artgerechten Aufzucht und Fütterung“, betont Christian Bäcker.

Die Kunden wissen die Qualität zu schätzen, halten Bäcker teilweise seit Jahrzehnten die Treue. Und so wird Florian Bäcker, wenn er die Regie im Familienunternehmen übernimmt, am Sortiment wohl wenig ändern. „Eher geht es darum, die Kunden mit dem ein oder neuen Produkt immer mal wieder zu überraschen“, verrät Florian Bäcker. Zum Beispiel mit einer neu kreierten Käsekrakauer, die er auch selbst gerne isst. Bauen kann er künftig auch auf die Unterstützung von Lebensgefährtin Jacqueline Seidler, die aktuell eine Ausbildung zur Fleischereifachverkäuferin begonnen hat.  

 

Pressefoto: 
An der Niederstraße besuchten Christoph Tesche und Ekkehard Grunwald das Fleischerfachgeschäft Becker, dass von Christian und Ute Bäcker geführt werden. Bürgermeister und Erster Beigeordneter gratulierten Juniorchef Florian Bäcker zur bestandenen Meisterprüfung. Foto: Stadt Recklinghausen 

Datum
08.08.2022


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Das virtuelle Gewerbeamt der Stadt Recklinghausen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gewerbemeldung über das Programm eMeldung bequem online vorzunehmen. Mehr
Die Gute Stube des Ruhrgebiets
Altstadt-Skizze
Die Altstadt Recklinghausens hat viel zu bieten. Ein ersten Eindruck erhalten Sie auf der Internetseite altstadt.re. Hier geht es zum Auftritt auf Facebook.
Palais Vest

Palais-Vest
Aktuelle Informationen zum Palais Vest finden Sie hier.

STARTERCENTER: Programm 2020

Startercenter
Auch in 2020 bieten die STARTERCENTER aus NRW zahlreiche Seminare und Workshops an, um den Weg in die Selbstständigkeit zu erleichtern. Das Programm für das erste Halbjahr gibt es hier.