Details | Stadt Recklinghausen
Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Die „Woche des Sports“ geht in die 48. Runde
Bild
Pressefoto: Bürgermeister Christoph Tesche (Mitte) stellte gemeinsam mit Jochen Sandkühler, Sachgebietsleiter Sport, (l.) und Daniel Gohrke, Geschäftsführer des Arbeitskreises Schulsport, das Programm der 48. „Woche des Sports“ vor. Foto: Stadt RE
Einleitung
Endlich wieder da: Die „Woche des Sports“, eine Parallelveranstaltung zu den Ruhrfestspielen, findet in diesem Jahr nach coronabedingter Zwangspause wieder statt. Bürgermeister Christoph Tesche hat nun das vielseitige Programm vorgestellt, das vom 27. Mai bis 12. Juni überall in Recklinghausen läuft.
Haupttext


Bereits zum 48. Mal rücken in diesen zwei Wochen zahlreiche Sportveranstaltungen mit zum Teil internationaler Beteiligung den Leistungs- und Breitensport ins Licht der Recklinghäuser Öffentlichkeit und darüber hinaus. „Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig der Sport für unsere Stadtgesellschaft ist“, sagte Tesche. „Die zum großen Teil ehrenamtliche Arbeit der Vereine ist für Recklinghausen und die Bürgerinnen und Bürger von unschätzbarem Wert. Umso mehr freue ich mich, dass sich diese während der Woche des Sports endlich wieder gebührend präsentieren können.“

Neben Stadtmeisterschaften, Turnieren und anderen Wettbewerben stellen dabei auch viele Sportvereine sich und ihre Arbeit vor. Was es bis Sonntag, 12. Juni, zu entdecken gibt, steht im diesjährigen Programmheft. Dieses ist online unter www.recklinghausen.de/sport verfügbar. Außerdem liegen die Broschüren im Rathaus, im Bürgerbüro (Stadthaus A) und im Fachbereich Bildung und Sport (Friedrich-Ebert-Straße 40/Bruchweg 66/VHS) sowie in der Sparkasse, im Bürgerhaus Süd und anderen städtischen Einrichtungen aus.

„Die Recklinghäuserinnen und Recklinghäuser profitieren in Sachen Sport von einem breit aufgestellten Angebot – das wird mit einem Blick in das aktuelle Programm direkt deutlich“, ergänzte Jochen Sandkühler, Sachgebietsleiter Sport. „Neben Höhepunkten wie dem 40. Marktplatzspringen am 27. Mai locken auch weitere sportliche Ereignisse wie beispielsweise Trampolinspringen, Tischtennismeisterschaften und Schwimmen in die Ruhrfestspielstadt. Auch innovative Sportarten wie Bouldern sind mit dabei.“

Neu und beachtenswert: Die Stadt Recklinghausen macht allen weiterführenden Schulen im Stadtgebiet und ihren Schüler*innen das Angebot, Bouldern auszuprobieren. Die Heranwachsenden werden gemeinsam mit den Lehrkräften an der Schule abgeholt und zur Einstein Boulderhalle in Recklinghausen gefahren. „Vor Ort haben die Kinder und Jugendlichen 1,5 Stunden Zeit, in das Klettern ohne Kletterseil reinzuschnuppern“, erklärte Daniel Gohrke, Geschäftsführer des Arbeitskreises Schulsport. „Wir wollen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, neben den bekannten Sportarten auch Rand- und Trendsportarten zu entdecken und auszuprobieren. In diesem Jahr beginnen wir mit Bouldern.“

Auch in diesem Jahr ist wieder der Behindertensport vertreten – mit einem Fußballtennis- und Sitzballturnier am Samstag, 11. Juni.

Eröffnet wird die 48. „Woche des Sports“ gleichzeitig mit dem Start des 40. Marktplatzspringens auf dem Altstadtmarkt am Freitag, 27. Mai, 15.30 Uhr.
Träger der sportlichen Veranstaltungswochen sind neben der Stadt Recklinghausen und den Ruhrfestspielen auch das Land Nordrhein-Westfalen (NRW), der Landessportbund NRW und der StadtSportVerband Recklinghausen.

 

Pressefoto: Bürgermeister Christoph Tesche (Mitte) stellte gemeinsam mit Jochen Sandkühler, Sachgebietsleiter Sport, (l.) und Daniel Gohrke, Geschäftsführer des Arbeitskreises Schulsport, das Programm der 48. „Woche des Sports“ vor. Foto: Stadt RE

Weitere Informationen:
Datum
24.05.2022


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Broschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Ausflugsziele

Stadthafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

VHS online

Logo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Betreuungsstelle FB51 Logo
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr