Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Titel
Kultur auffe Rampe - Ein Sommertraum
Bild
Foto: Michael Baker
Kategorie
Musik
Veranstaltungsdatum
12.07.2021
Zeiten

Aufgrund der aktuell niedrigen Inzidenzen ist die Erbringung eines 3G-Nachweises/Negativtests bei dieser Veranstaltung nicht notwendig.

19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Inhalt

Ein Sommertraum

Bernhard Schwarz (Violoncello) Rainer Maria Klaas (Klavier)

Programm:

Johann Sebastian Bach 1685-1750

Sonate D-Dur BWV 1028

Adagio • Allegro • Andante • Allegro

 

Adam Wellenreuther 1888-1917

Il Sogno / Der Traum (1904)

 

Claude Debussy 1862-1918

Sonate d-Moll (Juli / August 1915)

Lent, sostenuto e molto risoluto • Sérénade et Finale: Modérément animé, fantasque et léger – Animé d-Moll

 

••• PAUSE •••••

 

Frédéric Chopin 1810-1849

Sonate g-Moll op. 65 (1846)

Allegro moderato • Scherzo: Allegro con brio • Largo • Finale: Allegro

Rainer Maria Klaas ist mit rund 2000 aufgeführten Werken von mehr als 1.100 Komponisten der repertoirereichste europäische Pianist. Er war in Essen bzw. Hamburg Schüler von Detlef Kraus, Klaus Hellwig und Yara Bernette und absolvierte Meisterkurse bei Guido Agosti, Czeslaw Marek und Jorge Bolet. Seit dem Konzertexamen (1977) geht er der internationalen Tätigkeit als Konzertpianist, Pädagoge und Publizist nach. 

Bernhard Schwarz studierte ab 1970 an der Musikhochschule Bremen Cello bei Hans-Wilhelm Kufferath und Klavier bei Konrad Meister. Als Solist wie auch als Mitglied des TRIO ALKAN konzertierte er europaweit und machte zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen. 1972-2014 war er 1. Solocellist im Westfälischen Sinfonieorchester (heute: Neue Philharmonie Westfalen), seit 1987 spielt er im ARTES-Streichquartett. Sein Repertoire mit Orchester bzw. Klavier umfasst Konzerte und Sonatenwerke.

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen erweitert sein diesjähriges Sommerprogramm. Erstmalig wird das Format „Kultur auffe Rampe“ auf dem Betriebshof des Festspielhauses veranstaltet. An acht Montag-Abenden bieten Recklinghäuser Künstler*innen ein buntes kulturelles Programm von Jazzmusik über Klassik bis hin zu musikalischen Lesungen. 

Als Bühne dient die Rampe des Ruhrfestspielhauses, die normalerweise zum Be-und Entladen genutzt wird. Der vom Stadtgarten umgebene Betriebshof sorgt für gemütliche Atmosphäre unter freiem Himmel. Auch für das leibliche Wohl der Besucher*innen ist gesorgt; angeboten werden Getränke, Currywurst sowie eine vegetarische Alternative.

Bei allen Veranstaltungen findet ein strenges Hygienekonzept Anwendung, das auf der vorhandenen Bestuhlung die Einhaltung des Sicherheitsabstandes zu den Mitbesucher*innen garantiert. 

Die Anzahl der Plätze ist limitiert und ein Kartenkauf ist im Vorfeld notwendig, da nach der aktuellen Coronaschutzverordnung die Rückverfolgbarkeit gewährleistet sein muss. Tickets können – solange noch Plätze verfügbar sind – für 5€ unter 02361/18052700, im RZ Ticket-Center, beim Buchladen Attatroll sowie bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn unter www.kultur-kommt-ticket.de erworben werden. Bitte beachten Sie, dass es bei diesen Veranstaltungen keine Abendkasse geben wird! 

Detaillierte Informationen zum Hygienekonzept und zur Veranstaltung gibt es unter www.recklinghausen.de/kulturtermine. 

Veranstaltungsstätte
Betriebshof des Ruhrfestspielhauses
Stadt
Recklinghausen
Preisinformationen

5 €

Tickets:

  • 24 Stunden am Tag können Sie Karten unter www.kultur-kommt-ticket.de erwerben.
  • RZ Ticket-Center, Breite Str. 4, 45657 Recklinghausen, 02361/18052700
  • Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen
Kontakt

Auskünfte gibt Larissa Benszuweit unter 02361/50-1886.

Veranstaltungsadresse
Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

QR-Code
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.