Angebote und Veranstaltungen

Der Besuch im Tierpark
Das Meerschweinchenhaus bietet einen Einblick in das Leben der Nager.Ein Besuch im Tierpark lohnt sich immer, um mehr über die Lebensräume und Verhaltensweisen fremder und heimischer Tiere zu erfahren. Auf Hinweisschildern an den Gehegen finden die Besucher nützliche Informationen zur Gattung, Herkunft und zum Verhalten des Tieres.

Im Tierpark werden verschiedene Lebensräume von Tieren vorgestellt, die in unserem Alltag in Deutschland (un)sichtbar sind: Die Kopfweide ist zum Beispiel Schutz und Lebensraum von zahlreichen kleinen Tieren. Baumstämme, Heuhaufen und die Erde sind ein wahres „Insektenhotel“. Und in Baumkronen leben zahlreiche Vögel und andere Tiere. Über all das klären diverse Infotafeln und Schaukästen im Tierpark auf.

Die kleinen Besucher des Tierparks freuen sich immer ganz besonders auf den Streichelzoo. Hier können Schafe und Zwergziegen gestreichelt werden. Außerdem gibt es auf dem Gelände des Tierparks einen kleinen Spielplatz, auf dem Kinder toben und klettern können.

Es ist auch möglich, Termine für Gruppenführungen zu vereinbaren. Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen zu den Gruppenführungen ist Annette Wohlfahrt. Sie ist erreichbar unter Tel. 02361/59182 und unter tierpark@recklinghausen.de.


Praktikum im Tierpark
Hühner in einer SchubkarreFür besonders neugierige und engagierte Schüler besteht die Möglichkeitim Tierpark ein Praktikum zu absolvieren. Zwei Praktikanten können das Team gleichzeitig über einen Zeitraum von drei Wochen unterstützen und dabei Tiere füttern und pflegen sowie bei Parkunterhaltungsarbeiten und anderen alltäglich anfallenden Arbeiten helfen.

Vorausgesetzt wird, dass die Bewerber Spaß an der Arbeit mit Tieren haben und keine Allergien gegen Federn, Haare, Staub und Pollen vorliegen. Des Weiteren sind vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und Lebenslauf) mit Angaben zum gewünschten Beginn und zur Dauer des Praktikums erforderlich. Die Praktikanten müssen außerdem eine aktuelle Tetanus-Schutzimpfung vorweisen können.

Der Tierpark ist eine Einrichtung der Stadt Recklinghausen und wird von den Kommunalen Servicebetrieben Recklinghausen (KSR) verwaltet. Bewerbungen müssen daher direkt an Stefan Klinger, Bereichsleiter Tierpark, von den KSR gerichtet werden: stefan.klinger@recklinghausen.de.


Spenden

Geldspenden
Sie wollen sich für den Tierpark engagieren und die Pfleger mit einer Spende unterstützen? Jede kleine und große Spende ist herzlich willkommen. Größere Spenden können Sie als Einzahlung auf das Konto des Tierparks überweisen. Die Spenden werden komplett für Gehege und Tiere verwendet.

Nutzen Sie folgende Kontoverbindung:

Kontoinhaber: KSR-Tierpark
Kreditinstitut: Sparkasse Vest Recklinghausen
Bankleitzahl:  426 501 50
Konto-Nr.: 84 707


Eine MünzprägemaschineMünzprägemaschine
Im Tierpark steht außerdem eine Münzprägemaschine. Gegen eine kleine Spende können 5-Cent-Stücke mit einem Tierparkmotiv geprägt werden.


Futterspende
Gerne nimmt der Tierpark auch Futterspenden entgegen. Dazu wurden Futterboxen aufgestellt, in die Sie Gemüse, Obst, Brot, Körner und Tierfutter werfen können. Es wird darum gebeten, nur einwandfreies Futter einzuwerfen, also Futter, das frei von Fäule und Schimmel ist. Anderes Futter kann nicht verarbeitet werden.

Wichtig: Das selbstständige Füttern von Tieren im Tiergarten ist verboten. Die Tiere im Tierpark haben einen eigenen Speiseplan und das Futter wird für jedes Tier fachgerecht zusammengestellt. Daher werfen Sie bitte Ihr Futter einfach in die Futterboxen. Diese werden täglich geleert. Das Futter darin wird dann den Futterplänen der Tiere zugeordnet und verfüttert.

Viele weitere Tipps zum Verhalten im Tierpark sind außerdem in der Tierpark-Ordnung zu finden, die Sie hier herunterladen können.


Tierpatenschaft
Sie können den Tierpark auch unterstützen, indem Sie eine Tierpatenschaft übernehmen. Für dieses besondere Engagement wird Ihr Name auf einer Patentafel vermerkt und Sie erhalten eine Einladung zum jährlichen Tierpatentag. Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, Ihr Patentier näher kennenzulernen. Weitere Informationen sowie den Antrag zur Übernahme einer Tierpatenschaft finden Sie auf der Internetseite des Fördervereins.

Wichtig: Entlaufene oder verwundete Tiere kann der Tierpark nicht aufnehmen. In solchen Fällen sind Tierheime oder Tierärzte aufzusuchen. Weitere Infos sind auf der Internetseite des Tierheims zu finden.


Weitere Informationen

Mehr zum Tierpark finden Sie unter www.foerderverein-tierpark.de. Aktuelle Informationen finden Sie auf Facebook unter www.facebook.com/tierpark.recklinghausen.

Hinweis: Die Stadt Recklinghausen ist für den Inhalt von Internetseiten, die über die Anwahl eines Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich.

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte – Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Broschüren und Pläne

 Broschuere
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.  

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

 Ruhrfestspielhaus
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Die Vestisches Cultur- und Congresscentrum Recklinghausen GmbH (VCC) vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr