Aktuelles und Veranstaltungen

Im Institut für Stadtgeschichte finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Informationen dazu gibt es auf dieser Seite. 
 

Ausstellung

Tausend Quellen

Archäologische und urkundliche Zeugnisse aus zehn Jahrhunderten Stadtgeschichte

Ausstellung zur 1000-Jahr-Feier der urkundlichen Ersterwähnung Recklinghausens 1017–2017

 

Ausgrabung MunicaDie Kampagne „Recklinghausen gräbt aus“ bescherte im Herbst 2013 ganz neue Erkenntnisse über die ältere Geschichte Recklinghausens. In unmittelbarer Nachbarschaft von Ikonenmuseum und Petruskirche stießen Archäologen auf einer Fläche von ca. 830 m2 in unbekannte Schichten vor, welche den bis dahin verborgenen hochmittelalterlichen Siedlungskern unserer Stadt berühren.

Auch die jüngeren Jahrhunderte bis in die Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts haben ihre Spuren unter dem Pflaster des Kirchplatzes hinterlassen, der sich buchstäblich als ‚Krypta‘ unserer Stadtgeschichte erweist. Aus dem Boden des alten Gerberviertels, über dem sich nunmehr das Palais Vest erhebt, sind 2011 ebenfalls mittelalterliche Fundstücke zu Tage getreten. Solche Artefakte und Überreste zeugen auf vielfältige Weise vom Alltag, vom Leben und Streben, vom Bauen, Wohnen und Arbeiten, von Handel und Wandel in Alt-Recklinghausen.
Stadtsiegel
Die Ausstellung zum tausendjährigen Jubiläum der Ersterwähnung Recklinghausens präsentiert eine anschauliche Auswahl der interessantesten Relikte aus rund zehn Jahrhunderten Stadthistorie. Ergänzend zu den archäologischen Quellen aus Mittelalter und Neuzeit wird auch ein Selekt der ältesten Urkunden aus den Beständen des Stadtarchivs gezeigt. Die pergamentenen Schriftzeugnisse demonstrieren eindrucksvoll, dass Recklinghausen schon im 13. Jahrhundert urbane Traditionen entwickelt hatte. Erstmals werden auf diese Weise archäologische Quellen des mittelalterlichen Recklinghausen neben urkundliche Dokumente gestellt.



Eröffnung: Freitag, 23. Juni 2017, 17 Uhr
Dauer: 23. Juni bis 15. September 2017

Eintritt frei!



Öffnungszeiten:
mo.: 8.00-13.00 h
di.: 8.00-13.00 h
mi.: 8.00-16.00 h
do.: 8.00-18.00 h
fr.: 8.00-13.00 h



 






 



 

Öffentliche Führungen durch die Retro Station 
Ab sofort findet am letzten Donnerstag im Monat um 16 Uhr in der Retro Station eine öffentliche Führung statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Ihre Ansprechpartner/innen finden Sie hier.
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Kulturentwicklungsplan
Logo Kulturentwicklungsplan
Ob Künstlerbund, Theatergruppen, Chöre oder Kulturinteressierte – gemeinsam mit Ihnen wollen wir die kulturellen Angebote, Veranstaltungen und Ereignisse weiterentwickeln. Mehr
Umfrage
Broschüren und Pläne
Broschueren Titelblatt-Montage
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.
Gedenkbuch

 
Karte Staetten der Herrschaft

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen – dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus

Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Die Vestisches Cultur- und Congresscentrum Recklinghausen GmbH (VCC) vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr