Alkohol und Drogen

Negativer Einfluss auf die Wahrnehmung und Motorik, Veränderung der Persönlichkeit, Schäden für die Gesundheit: Die Folgen von „Alltagsdrogen“ wie Alkohol,  aber auch von anderen Drogen sind verheerend für Menschen, besonders für Jugendliche. Gerade Alkohol gehört als „Stimmungsmacher“ bei vielen Feiern dazu und wird im Alltag oft als Selbstverständlichkeit wahrgenommen. Jugendliche konsumieren ihn deshalb häufig ohne Bedenken.


Aufklären und Stärken
Mit besonderen Angeboten und Konzepten will der präventive städtische Jugendschutz (Fachbereich Kinder, Jugend und Familie) Kinder und Jugendliche stärken: ihre Eigenverantwortung sowie ihre Gemeinschafts-, Konflikt- und Entscheidungsfähigkeit. Dadurch sollen sie frühzeitig negative Einflüsse wie Alkoholmissbrauch erkennen und in Zukunft verantwortlich mit dem Thema umgehen können.

Der präventive städtische Jugendschutz unterstützt deshalb die pädagogisch Verantwortlichen - Eltern, Erzieher, Lehrer etc. - bei der Aufklärung, Fortbildung und Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Planung und Realisierung von Projekten und Veranstaltungen. 2013 nahmen zum Beispiel gut 500 Schülerinnen und Schüler von 12 Recklinghäuser Schulen an der Alkoholpräventionsmaßnahme "KOM(M)A KLAR! Alkohol sucht Opfer keine Gegner" teil, die junge Menschen aktiv auf die Gefahren von Alkohol aufmerksam machte.


Gesetzliche Richtlinien
Durch Gesetze und Verordnungen soll die Zugangsschwelle zu Gefährdungsquellen, wie etwa Alkohol oder gewaltdarstellende Medien, für Kinder und Jugendliche erhöht werden.

Die im Jugendschutzgesetz (JuSchG) enthaltenen Ge- und Verbote (zum Beispiel Aufenthalt in Kneipen oder Bars, Abgabe und Konsum von Alkohol und Nikotin) richten sich nicht nur an junge Menschen. Adressaten sind hier vor allem Gewerbetreibende und Veranstalter. Den Eltern und Erziehern bieten die Gesetze eine wichtige Orientierungshilfe für den Umgang mit Gefährdungen, mit denen Kinder in der Öffentlichkeit konfrontiert werden.


Weiterführende Links

Wichtig: Die Stadt Recklinghausen ist für den Inhalt von Internetseiten, die über die Anwahl eines Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich.


Ihre Ansprechpartner/innen finden Sie hier.

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Familienwegweiser

Familienwegweiser
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan Kita

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr