Bildung in Kindertageseinrichtungen

Kindertageseinrichtungen in RecklinghausenMit Eintritt in die Kindertagesseinrichtung stehen Kinder vor einem „Bildungsübergang“. Es ist der Schritt von der Familie in eine neue, fremde Institution. Daran muss jedes Kind sich erst gewöhnen. Hierzu gibt es sehr professionelle Eingewöhnungskonzepte in allen Kindertageseinrichtungen. Auch der Wechsel aus der Krippengruppe in eine Kindergartengruppe ist eine große Herausforderung. Die neue Gruppe ist mehr als doppelt so groß und alle Kinder sind älter, erfahrener und meist auch größer.


Begleitung des Kindes
Viele neue Eindrücke müssen verarbeitet werden und sich in das Weltbild des Kindes integrieren. Neben den Eltern spielen nun die Erzieherinnen und Erzieher eine wichtige Rolle. Sie begleiten das Kind auf den neuen Wegen, sind Tröster und bauen Brücken zu anderen Kindern. Sie erschließen mit den Kindern neue Räume und begleiten ihre individuellen Entwicklungswege bis zum Eintritt in die Schule.


Neue Freundschaften
Kinder entwickeln dabei ihre ganz eigene Lern- und Bildungsgeschichte in einer Umgebung, die vielfältige Erfahrungen und Entwicklungen möglich macht. Gemeinsam mit den Fachkräften der Kindertageseinrichtung erfahren Kinder damit eine neue Form von Beziehung und Bindung, die sie nach und nach auch auf andere Kinder ausweiten können. So entstehen Freundschaften, Spielpartnerschaften, Interessengemeinschaften und ein Übungsfeld für emotionales und soziales Miteinander.


Spracharbeit
Bildung umfasst den ganzen Menschen und meint im besten Sinne Basiskompetenzen. Sie werden von jedem Kind von Beginn an schrittweise erlernt, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Unverzichtbar ist dafür eine gemeinsame Sprache. Die Spracharbeit bildet deshalb einen wesentlichen Schwerpunkt in Kindertageseinrichtungen im Besonderen dort, wo Kinder eine andere Muttersprache mitbringen.


Vielfältige Bildungsbereiche
Kinder sind begeisterte Entdecker. Sie entfalten auf unterschiedliche Weise ihre Neugier. Sie toben, turnen, hüpfen, spielen, singen, trommeln, malen, schneiden, verkleiden sich, ordnen an, sortieren, gestalten, erzählen, forschen, streiten, schlichten, reden, kämpfen, fühlen, um sich die Welt zu erschließen. All diese Formen sind Zugänge zum eigenen Lernen. Es sind kleine Bildungsgeschichten, die vielfältige Bildungsbereiche abbilden: Bewegung, Körper, Gesundheit, Sprache/Kommunikation, soziale und emotionale Intelligenz, Musik, Mathematik, Umwelt, Medien. Das pädagogische Konzept der Kita ist auf diese vielfältigen Bildungsbereiche abgestimmt und fördert somit das Kind in seiner gesamten Entwicklung.


Beobachtungsmanagement
Eltern und Fachkräfte der Einrichtung haben einen gemeinsamen Auftrag zum Wohle des Kindes und bilden eine Erziehungspartnerschaft. Die Aufgabe der pädagogischen Fachkräfte umfasst dabei auch die professionelle Einschätzung des Entwicklungsstandes eines Kindes. Auf der Grundlage eines systematischen Beobachtungsmanagements werden Entwicklungen der Kinder erfasst und im Elterngespräch thematisiert. Dieses Handlungsinstrument ist wichtig, um die individuelle Förderung und Begleitung von Kindern zu gewährleisten und jedem Kind einen guten Start in die Schule bieten zu können.


Weitere Informationen
gibt es hier.


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Familienwegweiser

Familienwegweiser
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan Kita

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr