Kindertagespflege

ai-generated-8446727_1280

Allgemeine Informationen

In Recklinghausen ist die Kindertagespflege im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie verortet und stellt für Kinder unter drei Jahren ein zu Kindertageseinrichtungen gleichwertiges Angebot zur Verfügung. Die Kindertagespflege hat sich für Familien zu einem wesentlichen ersten Ort der Bildung, Erziehung und Betreuung entwickelt. Zusätzlich ermöglicht Kindertagespflege eine zu Kita und OGS ergänzende Betreuung für Kinder bis 14 Jahre.

Kindertagespflege - was ist das genau?

Mit dem Begriff Kindertagespflege wird die Betreuung von Kindern durch eine Kindertagespflegeperson im familiennahen Umfeld bezeichnet. In einer kleinen Gruppe mit bis zu fünf Kindern fördert eine qualifizierte Kindertagespflegeperson die Entwicklung der ihr anvertrauten Kinder individuell zu einer selbstbestimmten, eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Um als Kindertagespflegeperson tätig werden zu können, ist vorab eine Qualifizierung nach dem Qualifizierungshandbuch (QHB) notwendig sowie die Prüfung der Geeignetheit und Ausstellung einer Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt.

Welche Formen der Kindertagespflege gibt es?

Die Bildung, Förderung und Betreuung von bis zu fünf Kindern tagsüber oder für einen Teil des Tages kann stattfinden
  •  im eigenen Haushalt der Kindertagespflegeperson
  • in extra dafür angemieteten Räumlichkeiten
  • in einer Großtagespflegestelle durch Zusammenschluss von bis zu drei Kindertagespflegepersonen für maximal neun Kinder
  • im Haushalt der Eltern

Was bietet die Kindertagespflege?

  • familiäre Strukturen
  • Betreuung und Bildung
  • soziale Kontakte mit Gleichaltrigen in einer kleinen Gruppe von bis zu fünf Kindern bzw. neun Kindern in einer Großtagespflegestelle
  • hohe Bindung durch eine feste Bezugsperson
  • individuelle Förderung der Kinder in Zusammenarbeit mit den Eltern
  • flexiblere Betreuungszeiten, auch außerhalb der Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

An wen richtet sich das Angebot?

An Eltern mit Kindern
  • zwischen 1 und 3 Jahren, die einen Rechtsanspruch auf einen Bildungs- und Betreuungsplatz haben,
  • unter einem Jahr, die einer schulischen oder beruflichen Tätigkeit nachgehen oder einen anderweitigen Betreuungsbedarf haben,
  • unter 14 Jahren, die aufgrund ihrer schulischen oder beruflichen Tätigkeit außerhalb der Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen ergänzende Betreuung für ihr Kind benötigen.

Weitere Informationen erhalten Sie über folgende Links:

Informationen zum Herunterladen:

Kontakt und Formulare


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Frühe Hilfen - Das Online-Portal

Screen_11917
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Ab sofort gibt es das Angebot online in dem neuen Portal der Bundesinitiative Frühe Hilfen. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan zu Tageseinrichtungen für Kinder

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr