Aktuelles Recklinghausen

Titel
Online-Bürgerbeteiligung: Klimaanpassung
Bild
Screenshot Klimamap
Einleitung
Noch vier Wochen lang können Bürger auf der digitalen Klimamap verschiedene Orte gezielt markieren und Anregungen, Hinweise, Bedenken und Vorschläge hinterlassen: Wo gibt es zum Beispiel Orte, die besonders hitzeanfällig sind?
Haupttext


Welche Flächen drohen im Falle von Starkregen zu überfluten? Wo gab es Probleme mit Überflutungen? Welchen Einfluss haben diese Ereignisse auf die Lebensqualität? Wie kann man die Klimawandelfolgen abmildern oder vermeiden?

Unter www.re.klimamap.de kann jeder mitmachen. Die Einträge in der interaktiven Karte erfolgen anonym, eine Registration ist nicht erforderlich. Weitere Angaben, zum Beispiel zur Altersgruppe, oder ob man in Recklinghausen wohnt oder arbeitet, sind freiwillig.

Bisher gibt es 114 Einträge (Stand: 27. Januar). 86 davon haben Angaben zu Wohnort und Alter gemacht. Davon sind 82 Recklinghäuser und drei arbeiten in Recklinghausen. 68 sind zwischen 30 und 65 Jahre alt, 13 unter 30, vier über 65 und eine Person ist unter 18. 57 Personen haben keine Angaben gemacht.

Es gibt bislang 41 Kommentare rund um das Thema Hitze, 31 zum Thema Starkregen und vier zum Thema Wind. Außerdem gibt es 38 Baumstandortvorschläge.

Zum Hintergrund: Die Stadt Recklinghausen entwickelt ein Konzept zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Damit Bürger daran mitwirken können, hat die Stadtverwaltung eine Online-Bürgerbeteiligung gestartet.

Die Hinweise der Bürger sind deshalb so wichtig, weil die Folgen des Klimawandels für alle spürbar sind. Vor allem Sturm, Gewitter und Starkregen bereiten den Städten zunehmend Probleme. Und hier setzt das Klimaanpassungskonzept an: Durch das Konzept soll zum einen erkannt werden, wo die Recklinghäuser Bürger schon betroffen sind. Zum anderen soll es Lösungen anbieten, durch die das Stadtklima erhalten werden kann – zum Beispiel da, wo es auch im Sommer angenehm und schattig ist. Außerdem kann mithilfe des Konzepts das Stadtklima an Orten verbessert werden, an denen Hitzestress oder Überflutungen Probleme bereiten.

Die Durchführung der Klimamap erfolgt durch die Abteilung Umwelt- und Klimaschutz des Fachbereichs Planen, Umwelt, Bauen sowie den Büros K.Plan aus Bochum und EPC Projektberatung und Kommunikation aus Essen.

Ab Ende Februar 2017 werden alle Vorschläge und Anregungen gesichtet und ausgewertet. Die Erarbeitung des Klimaanpassungskonzepts wird voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen sein.

Weitere Informationen gibt es unter www.recklinghausen.de/klimawandel.

Datum
07.02.2017


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Rundgänge und Führungen


Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Europa für Bürgerinnen und Bürger

Unbenannt

Das Projekt „Die Europäische Union als Friedensprojekt - Selbstverständlichkeit oder große Herausforderung?“ führte sieben europäische Städte zusammen. Geplant wurde das Projekt vom städtischen Institut „Die Brücke“. Mehr
Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte – Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Aktueller Speiseplan

Speiseplan
Viele Schulen in Recklinghausen bieten ihren Schülern täglich frische Mittagsverpflegung an. Was serviert wird, finden Sie in den Speiseplänen:

 

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

InnovationCity Ruhr

Getrudisplatz_Hillerheide_24635
Recklinghausen ist eine Innovation City Ruhr. Im Mittelpunkt steht die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Quartier Hillerheide. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.