Schuldnerberatung

Für wen ist die Schuldnerberatung da?

Die Schuldnerberatung ist ein Angebot an alle Recklinghäuser Bürger*innen, die verschuldet oder überschuldet sind und Hilfe bei der Bewältigung dieser Lebenssituation benötigen.


Was bietet die Schuldnerberatung an?

  • Klärung der finanziellen Situation
  • Unterstützung bei der Sicherung der Existenzgrundlage (z. B. Erlangung des Pfändungsschutzes)
  • Verhandlungen mit Gläubigern
  • Vorbereitung auf das Verbraucherinsolvenzverfahren (falls erforderlich)
  • Hilfestellung bei psychosozialen Problemen
  • Hilfestellung bei der Vermeidung von (weiteren) Schulden

Folgende Institutionen führen in Kooperation mit der Stadt Recklinghausen eine Schuldnerberatung durch:

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen

www.diakonie-kreis-re.de/beratung/schuldner-u-insolvenzberatung 

Sozialdienst katholischer Frauen e. V.

www.skf-recklinghausen.de/de/sozialberatung/schuldnerberatung

QUAN Schuldnerberatung e. V.

www.quan-ev.com 

Unter bestimmten Voraussetzungen können die Kosten für die Schuldnerberatung übernommen werden:

  • Bei einem Anspruch auf SGB II Leistungen: Bitte setzen Sie sich mit der/dem für Sie zuständigen Sachbearbeiter/in im Jobcenter in Verbindung.
  • Bei einem Anspruch auf SGB XII Leistungen: Bitte setzen Sie sich mit der/dem für Sie zuständigen Sachbearbeiter/in im Fachbereich Soziales und Wohnen in Verbindung.
  • In besonderen sozialen Notfällen ist ebenfalls eine Kostenübernahme möglich. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit der Sozialberatung im Fachbereich Soziales und Wohnen in Verbindung:          

           Ansprechpartner*in:

           Herr Feja                           Telefon 50-2118         Buchstaben   A - H

           Herr Rübenstahl              Telefon 50-2578         Buchstaben    I - R   

           Frau Mader                      Telefon 50-2112         Buchstaben    S - Z

 

         




 

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr