Bürgermeister-Kolumne | Stadt Recklinghausen

Bürgermeister-Kolumne

Foto Bürgermeister
Liebe Recklinghäuser*innen, liebe Mitbürger*innen,

zuallererst wünsche ich allen Schüler*innen und Lehrkräften einen tollen Schulstart und allen Erstklässler*innen eine schöne, unvergessliche und aufregende Einschulung mit vielen neuen Eindrücken. Hoffentlich haben sich alle in den Sommerferien gut erholen können, um die Herausforderungen der nächsten Wochen und Monate gemeinsam meistern zu können. Ich freue mich auf zahleiche Begegnungen im neuen Schuljahr und werde die Reihe regelmäßiger Besuche an den Schulen natürlich fortsetzen.

Ich hoffe, dass auch alle anderen einen schönen Sommer hatten und haben – wenngleich die Schatten immer da sind. Der Krieg in der Ukraine, der nach wie vor kein Ende gefunden hat. Die Dürren in etlichen Gebieten unserer Welt. Die Corona-Pandemie. Und nun die Energiekrise. Wir als Verwaltung waren in den vergangenen Wochen nicht untätig und haben ein Maßnahmenpaket geschnürt, um zu unerlässlichen Energieeinsparungen beitragen zu können.

Ich sehe die Stadt in zweierlei Hinsicht gefordert. Angesichts der angespannten Lage ist es eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, Energie zu sparen. Das ist durch den Bund und das Land so bereits formuliert worden. Zum anderen wollen wir als Stadt aber angesichts der explodierenden Energiepreise natürlich auch so gut es geht Kosten eindämmen.

Deshalb peilen wir als Verwaltung im ersten Schritt Energieeinsparungen von 15 Prozent an. Wir werden keine Liegenschaft vom Netz nehmen, aber natürlich buchstäblich an den Thermostaten drehen. In den städtischen Gebäuden werden wir die Temperatur absenken. Bäder und Sportanlagen bieten Einsparpotenziale. So wird das Freibad Mollbeck ab Mitte August nicht mehr beheizt. Hier haben wir alle Informationen zu unseren geplanten Einsparungen zusammengestellt und bieten dort auch einen kurzen Überblick, wie wir als Stadt seit Jahren die Energieeffizienz unserer Gebäude steigern.

Bei all dem Ernst der Lage sind Ablenkungen stets willkommen und Balsam für die Seele. So findet im September der beliebte „Recklinghäuser Hurz“ statt. Der Kartenverkauf läuft. Das Veranstaltungsformat hat sich in den vergangenen Jahren eine treue und vor allem auch sehr große Fangemeinde erarbeitet. Ich bin mir sicher, dass wir im September ein volles Ruhrfestspielhaus erleben werden.


Bleiben Sie gesund!


Ihr

Signatur

Christoph Tesche
Bürgermeister der Stadt Recklinghausen


Wenn hier kein Video dargestellt wird, liegt es daran, dass Sie die dafür notwendigen Cookies nicht akzeptiert haben.
Cookie-Einstellungen ändern
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr