Bürgermeister-Kolumne

Liebe Bürger*innen,
 
noch ist die Corona-Pandemie nicht vorbei. Trotzdem sind wir alle zuversichtlich, dass der Weg in Richtung Normalität geebnet ist. Ich wünsche mir, dass sich noch mehr Menschen zu einer Impfung entschließen, um diesen Prozess so auch aktiv zu unterstützen. Normalität bedeutet auch, dass zunehmend wieder gesellschaftliches Leben genießen können. Sichtbar wird dieses auch durch die Neuauflage von „Recklinghausen leuchtet“. Das beliebte Event musste im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen, kehrt nun aber in unsere „Gute Stube“ zurück (22. Oktober bis 7. November).
 
Unter dem Motto „Best of“ erwartet die Besucher*innen dieses Jahr ein an die pandemische Situation angepasstes Programm. Ziel des Konzeptes ist es unter anderem, die Besucherströme zu entzerren. Auf Formate, die in den vergangenen Jahren das Publikum in Massen angezogen haben, verzichten wir vorsichtshalber. Deshalb findet auch der Auftritt von MOGUAI auf dem Rathausplatz nicht statt.
 
Auf jeden Fall lohnt ein Bummel durch unsere Altstadt. Insgesamt 150 Gebäude und Plätze werden dieses Jahr attraktiv illuminiert. Auch der Einzelhandel und die Gastronomie stellen sich auf die Besucherinnen und Besucher des Lichterspektakels ein. Am besten starten Sie Ihren Rundgang durch die „Gute Stube“ vor dem schönsten Rathaus von Nordrhein-Westfalen, auf dessen Fassade in einer Dauerschleife täglich von 18 bis 22 Uhr ein „Best of“ der Shows aus den vergangenen Jahren projiziert wird. Wenn Sie die Stadt nicht auf eigene Faust erkunden wollen, können Sie sich dort auch für eine der beliebten Stadtführungen anmelden.
 
Vielleicht haben Sie es mitbekommen. Der Start von „Recklinghausen leuchtet“ ist in diesen Tag nicht der einzige Grund zur Freude. Beim Städte-WOW-Wettbewerb des Heimatministeriums NRW haben Bürger*innen unser Ruhrfestspielhaus zum attraktivsten Projekt gewählt, das in den vergangenen 50 Jahren in den Genuss der Städtebauförderung gekommen ist. Der Erfolg bei der Abstimmung, die wir mit deutlichem Vorsprung gewonnen haben, ist für mich ein weiterer Beleg dafür, wie sehr sich die Recklinghäuser*innen mit ihrer Stadt identifizieren. Recklinghausen hält zusammen! Mein Dank gilt allen, die uns bei dem Wettbewerb unterstützt haben.

Bleiben Sie gesund und geben Sie auf sich und ihre Mitmenschen acht.

Herzlichst, Ihr  

Signatur

Christoph Tesche
Bürgermeister der Stadt Recklinghausen


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr