Pressemitteilungen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
„Recklinghausen leuchtet“ lockt auch 2021 wieder mit Stadtführungen
Bild
Sie stellten das Programm für Recklinghausen leuchtet 2021 vor: Stadtführerin Brigitte Wiebringhaus, Marius Ebel von der Arena GmbH, Georg Gabriel, Abteilungsleiter Stadtmarketing und Tourismus, Markus Droste, Kommunalmanager Westenergie, Marc Schäper, RegioFreizeit, Erster Beigeordneter Ekkehard Grunwald, Lars Tottmann von der Arena GmbH und Koordinator der Stadtführer innen Michael Wehling. Foto: Stadt RE
Einleitung
Es soll Leute geben, die können gar nicht erwarten, dass die 15. Auflage von „Recklinghausen leuchtet“ endlich startet. Das Lichterspektakel in der „Guten Stube“ der Ruhrfestspielstadt hat längst eine treue Fangemeinde. Und die darf sich trotz eines an die Corona-Pandemie angepassten Programms auf ein tolles Event freuen.
Haupttext


„Wir werden mehr als 150 Gebäude und Plätze in der Altstadt illuminieren“, kündigten Lars Tottmann und Marius Ebel von der Arena Recklinghausen GmbH an.

„Dass es trotz Corona eine solch breite Unterstützung aus Handel, Gastronomie und bei den Immobilienbesitzerinnen und -besitzern gibt, ist ein beeindruckender Beleg für den Stellenwert, den die Veranstaltung für die Stadt Recklinghausen hat. Das freut uns natürlich sehr“, betonte der Erste Beigeordnete Ekkehard Grunwald bei einer Pressekonferenz am Donnerstag, 30. September, im Rathaus.

Im vergangenen Jahr hatten Stadt und Arena Recklinghausen GmbH angesichts der schwierigen pandemischen Lage gemeinsam entschieden, die Veranstaltung abzusagen. 2021 kommt „Recklinghausen leuchtet“ vom 22. Oktober bis 7. November mit einem reduzierten Programm zurück. Verzichten müssen die „RE-leuchtet“-Fans in diesem Jahr auf den Auftritt von MOGUAI auf dem Rathausplatz. „Veranstaltungen, die solche Besuchermassen anziehen, passen noch nicht in die Zeit. Wir wollen da auf Nummer sichergehen“, erklärte Ekkehard Grunwald.

Das Programm von „Recklinghausen leuchtet“ kann sich aber auch so sehen lassen. Zentraler Baustein bleibt die Illumination von Gebäuden und Plätzen in der schönen Altstadt. Die können Besucher*innen auf eigene Faust erkunden, die Stadtführer*innen bieten aber auch 2021 in Kooperation mit Westenergie wieder die beliebten Stadtführungen an. Fünf pro Tag sind geplant, sie starten ab 18 Uhr im 30-Minuten-Rhythmus am Westenergie-Infopunkt vor dem schönsten Rathaus in Nordrhein-Westfalen. Dort können sich Teilnehmer*innen auch ab 17 Uhr für eine der Führung anmelden. Zusätzlich geplant sind außerdem wie in den Vorjahren auch Führungen für Menschen mit Handicap. Am Dienstag, 26. Oktober, wird es Angebote in leichter Sprache (18 Uhr) und für gehörlose Menschen (18.30 Uhr) geben.

Mit im Boot sitzt außerdem auch wieder das Team des Portals „RegioFreizeit“ beim Kreis Recklinghausen. Im Internet finden die Besucher von „Recklinghausen leuchtet“ einen eigens erstellten interaktiven Plan der Altstadt, auf dem alle in Szene gesetzten Objekte verzeichnet sind. „Nutzende des Angebots kann bedienerfreundlich die illuminierten Gebäude oder Plätze anklicken, um ein Fenster mit den wesentlichen Informationen zum Objekt zu öffnen“, erläuterte Marc Schäper vom Freizeitportal des Kreises Recklinghausen. 

Deutlich verändert hat die Arena Recklinghausen GmbH das Programm am Rathaus. Die in den vergangenen Jahren so beliebten Rathausshows wird es 2021 in der Form nicht geben. „Mehrere Tausend Zuschauerinnen und Zuschauer, die sich an den Wochenenden bei den Vorführungen auf dem Rathausplatz eigefunden haben, wollen wir angesichts der Pandemielage vermeiden“, betonte Ebel.

Stattdessen hat die Arena Recklinghausen GmbH eine gut fünfminütige Best-of-Projektion der vergangenen Jahre produzieren lassen, die nicht nur freitags, samstags und sonntags gezeigt wird, sondern täglich von 18 bis 22 Uhr in einer Endlosschleife. Dadurch werden die Besucherströme deutlich entzerrt. Auf dem Rathausplatz gibt es ein kleines gastronomisches Angebot.

Das Event, das in den vergangenen Jahren zunehmend auch Besucher*innen weit über die Grenzen des Kreises hinaus anlockte, wird auch in seinem 15. Jahr von der Stadt intensiv beworben. Unter anderem erscheint in Zusammenarbeit mit dem Medienhaus Bauer in bewährter Manier ein Magazin, in dem sich neben neuesten Nachrichten und Informationen aus der Altstadt natürlich auch alle Details zu „Recklinghausen leuchtet“ finden.

www.re-leuchtet.re
www.regiofreizeit.de

Pressefoto: Sie stellten das Programm für „Recklinghausen leuchtet 2021“ vor: Stadtführerin Brigitte Wiebringhaus, Marius Ebel von der Arena GmbH, Georg Gabriel, Abteilungsleiter Stadtmarketing und Tourismus, Markus Droste, Kommunalmanager Westenergie, Marc Schäper, RegioFreizeit, Erster Beigeordneter Ekkehard Grunwald, Lars Tottmann von der Arena GmbH und Koordinator der Stadtführer*innen Michael Wehling. Foto: Stadt RE

Datum
20.10.2021


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr