Aktuelles Recklinghausen

Titel
Eröffnung der neuen Theatersaison: „Kultur verbindet“ lädt zum Austausch ein
Bild
Ruhrfestspielhaus
Einleitung
In Kürze eröffnet die Stadt Recklinghausen die Theatersaison 2021/2022. Dabei wird das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel (WLT) mit fünf Vorstellungen und einem umfangreichen Begleitprogramm im Ruhrfestspielhaus gastieren.
Haupttext

Nach der langen Zeit des Lockdowns, die auch den Verzicht auf gemeinsame Live-Erlebnisse bedeute, steht der Beginn der neuen Saison ganz im Zeichen der persönlichen Begegnung. Die fünf Vorstellungen des WLTs beleuchten gesellschaftlich relevante Themen wie Interkulturalität, politische Verfolgung, Glaubensfragen und die deutsche NS-Vergangenheit und laden somit ganz besonders zur Auseinandersetzung und zu Diskussionen ein. Aufgrund dessen bietet das städtische Institut für Kulturarbeit zusammen mit dem WLT Einführungen, Nachgespräche und weitere Formate an, bei denen sich interessierte Zuschauer*innen mit den Künstler*innen austauschen können.

„Gerade in diesen schwierigen Zeiten, in denen wir notwendigerweise Abstand voneinander halten müssen, möchten wir trotzdem besondere Begegnungen ermöglichen. Das Motto ‚Kultur verbindet‘ macht deutlich, dass die Kultur auch in der Krise die Kraft besitzt, Menschen einander näherzubringen, vor allem durch Gespräche und Gedankenaustausch über Kunst, Kultur und unsere Gegenwart“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche.

Das Motto ‚Kultur verbindet‘ steht inhaltlich nicht nur für die Verbindung von Publikum und Theaterschaffenden, sondern auch für den Zusammenhalt von Kulturschaffenden und Kulturplanenden. „Deswegen war es uns auch besonders wichtig, die Eröffnung der Saison zusammen mit dem Westfälischen Landestheater durchzuführen. Als Partnertheater aus der Nachbarschaft steht es uns durch jahrzehntelange Zusammenarbeit sehr nahe“, so Tesche.

 

Folgende Inszenierungen und Begleitveranstaltungen werden im Rahmen der Eröffnung geboten:

13.September 2021, 19.30 Uhr – „Verräter“ nach Can Dündar in einer Textfassung von Christian Scholze (Nachgespräch mit dem ehemaligen Chefredakteur der „Cumhuriyet“ Can Dündar, der in Berlin im Exil lebt.)

15. September 2021, 19.30 Uhr – „Der Trafikant“ nach Robert Seethaler (Mit Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung)

29. September 2021, 19.30 Uhr – „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing (Vor der Vorstellung: „Nathan-Warm-Up“ um 18.15 Uhr mit Dramaturg Christian Scholze und Theaterpädagogin Katrin Kleine-Onnebrink)

8. Oktober 2021 (Premiere der Uraufführung), 9. Oktober, jeweils 19.30 Uhr – „Wir haben Worte“ nach Georges Salines und Azdyne Amimour in einer Textfassung von Christian Scholze (Jeweils mit Einführung um 19 Uhr)

Tickets gibt es unter www.kultur-kommt-ticket.de, im RZ-Ticket-Center, Breite Str. 4, 45657 Recklinghausen, unter der Tel. 02361/1805-2700 oder im Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen.

Sollten Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden können, erstattet das Institut für Kulturarbeit den Kartenpreis.

Datum
06.09.2021


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Museen

Ikonenmuseum_aussen
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Broschüren und Pläne
Broschueren Titelblatt-Montage
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.
Gedenkbuch

 
Karte Staetten der Herrschaft

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus

Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Der Eigenbetrieb Vestisches Cultur- und Congresscentrum Recklinghausen (VCC) vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr