Aktuelles Recklinghausen

Titel
Kommunale Galerie zeigt Holzschnitte von Gabi Dahl
Bild
Die Kommunale Galerie im Rathaus zeigt ab sofort Holzschnitte der Künstlerin Gabi Dahl (Mitte). Die Ausstellung, die Kerstin Weber, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kunsthalle Recklinghausen, kuratiert hat, wurde von Bürgermeister Christoph Tesche eröffnet. Foto: Stadt RE
Einleitung
In der Kommunalen Galerie im ersten Stock des schönsten Rathauses in Nordrhein-Westfalen sind ab sofort Werke der Künstlerin Gabi Dahl zu sehen. Die Ausstellung wurde am Freitag, 24. Februar, offiziell von Bürgermeister Christoph Tesche, der auch Kulturdezernent der Stadt Recklinghausen ist, sowie Kerstin Weber, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kunsthalle Recklinghausen, eröffnet.
Haupttext


„Die Kommunale Galerie ist seit Jahren eine echte Bereicherung für unser schönes Rathaus. Mich freut es besonders, dass es eben Künstlerinnen und Künstler aus der Umgebung sind, die hier regelmäßig ausstellen. Ich bin gespannt, wie die präsentierten Kunstwerke bei den Besucherinnen und Besuchern ankommen“, erklärte Christoph Tesche im Rahmen der Eröffnung.

Die Künstlerin Gabi Dahl lebt seit 1993 in Marl und widmet sich hauptsächlich Holzschnitten, die sie in der Kommunalen Galerie präsentieren wird. „Der Holzschnitt ist eine der ältesten Drucktechniken der Kunstgeschichte. Gabi Dahl interpretiert diese Technik neu. Inspiriert von Dingen, die sonst nur selten unsere Aufmerksamkeit erregen – Garnreste, Pflanzenstrukturen oder ein zerdrückter Drahtzaun – erkundet die Künstlerin ihre künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten mit Stichel, Presse und Papier“, erläuterte Kerstin Weber, die die Ausstellung kuratiert hat.

Anregungen für ihre Arbeiten findet Gabi Dahl in der Betrachtung von Dingen, die weggeworfen wurden, aber auch pflanzlichen Formen. Diese werden in abstrakte Kompositionen umgesetzt, geschnitten und anschließend in meist mehreren Farbschichten auf dünnem japanischem Papier gedruckt.

Gabi Dahl wurde in Stuttgart geboren, lebt aber seit 1993 in Marl und hat ein Atelier in Herten-Westerholt. Sie hat Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart studiert und ist seit 1993 freischaffende Künstlerin. Zudem hat sie diverse künstlerische Lehraufträge.

Seit 2012 liegt ihr künstlerischer Schwerpunkt auf dem Holzschnitt. Regelmäßig hat sie bereits in Deutschland, in den Niederlanden und in Japan ihre Werke ausgestellt.

Vertreten ist sie darüber hinaus in privaten und öffentlichen Sammlungen im In- und Ausland: unter anderem im Papiermuseum Tokushima/Japan oder im Grafikmuseum Grenchen/Schweiz.

Zu sehen waren ihre Holzschnitte zudem in 2021 im Maxhaus Nordhalben. Dort ist eine weitere Präsentation für den 11. bis 18. Juni dieses Jahres geplant. Weitere Ausstellungen gab es im Kunsthaus Stove (2021) und im Rahmen der Internationalen Druckkunstwochen Kronach (2022).

Gabi Dahl ist Mitglied in der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK), im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, im GEDOK A46 Düsseldorf (Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden) und im Vestischen Künstlerbund.

Ihre Holzschnitte werden noch bis zum 26. Mai in der Kommunalen Galerie im ersten Obergeschoss zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen sein.

Foto: Die Kommunale Galerie im Rathaus zeigt ab sofort Holzschnitte der Künstlerin Gabi Dahl (Mitte). Die Ausstellung, die Kerstin Weber, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kunsthalle Recklinghausen, kuratiert hat, wurde von Bürgermeister Christoph Tesche eröffnet. Foto: Stadt RE

Datum
20.02.2023


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Museen

Ikonenmuseum_aussen
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Broschüren und Pläne
Broschueren Titelblatt-Montage
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.
Gedenkbuch

 
Karte Staetten der Herrschaft

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus

Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Das Vestische Cultur- und Congresszentrum, ein Eigenbetrieb der Stadt Recklinghausen, vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr