Aktuelles Recklinghausen

Titel
„Landstrich mit Gestalten: Zum ersten Mal“ – integral::musik im Bürgerhaus Süd
Bild

Einleitung
Das von Musikkenner*innen hochgeschätzte jährliche Format „Zum ersten Mal“ vereinigt Uraufführungen kammermusikalischer Werke mit Beispielen aus dem Oeuvre kürzlich verstorbener Komponisten und findet dieses Jahr am Sonntag, 26. März, um 19 Uhr im Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2, statt. (Bitte die von 16.30 Uhr auf 19 Uhr geänderte Anfangszeit beachten.)
Haupttext


Rainer Maria Klaas spielt kurze Klavierwerke in memoriam Heinz Werner Zimmermann (1930-2022), Friedrich Cerha (1926-2023), George Crumb (1929-2022), Franz Hummel (1939-2022) und Gary Brooker (1945-2022) – „A Whiter Shade Of Pale“. Hinzu kommen zwei Uraufführungen des Kölners Harald Banter (*1930) und des Reutlingers Veit Erdmann-Abele (*1944).

Der junge Paderborner Marimba-Virtuose Yukinobu Ishikawa ist mit „Paganini Personal“ seines 2022 verstorbenen japanischen Landsmannes Toshi Ichiyanagi sowie einem neuen Werk des Gelsenkircheners Michael Em Walter (*1981) zu hören.

Den Abschluss des Programms bildet ein Auftritt des bekannten Cellisten Bernhard Schwarz mit einem Konzertstück des Herners Moisei Boroda (*1947) sowie der Cellosonate op. 98.I des Bochumers Stefan Heucke (*1959).

Foto: Urs. Samara

Die beliebte Recklinghäuser Rezitatorin Gabriele Droste liest zudem Gedichte von Heloise Palmer und Hans Magnus Enzensberger (1929-2022).

Als Ehrengäste werden die Komponisten Boroda, Heucke und Walter erwartet.

Das Programm wurde durch eine Zuwendung aus dem Nachlass des Marler Mäzens Dr. Klaus Gorzny (1935-2021) gefördert.

Tickets sind online unter www.kultur-kommt-ticket.de, in der Tourist Information, Martinistraße 5, telefonisch unter 02361/9066-000, im Buchladen Attatroll, Herner Straße 16, oder im Servicecenter der Recklinghäuser Zeitung, Große Geldstraße 8, erhältlich.

Alle aktuellen Informationen zum Vorstellungsbesuch und zum Programm „Kultur kommt“ sind zu finden unter www.recklinghausen.de/kulturtermine.

Datum
21.03.2023


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Museen

Ikonenmuseum_aussen
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Broschüren und Pläne
Broschueren Titelblatt-Montage
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.
Gedenkbuch

 
Karte Staetten der Herrschaft

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus

Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Das Vestische Cultur- und Congresszentrum, ein Eigenbetrieb der Stadt Recklinghausen, vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr