Aktuelles Recklinghausen

Titel
Weihnachten in der Altstadt - "Hütte der guten Taten"
Bild
Weihnachtsmarkt
Einleitung
In diesem Winter sorgt der Recklinghäuser Weihnachtsmarkt wieder für vorweihnachtliche Stimmung in der Altstadt, der „guten Stube“. Seit Montag, 24. November, haben die Buden und Stände ihre Verkaufsfenster geöffnet.
Haupttext


Sie laden Besucher bis Sonntag, 28. Dezember (ausschließlich der Feiertage), dazu ein, sich auf die Weihnachtsfeiertage einzustimmen bzw. Weihnachten ausklingen zu lassen. Veranstalter Oliver Kelch hat sich im Auftrag der Stadt Recklinghausen und der Händler- und Quartiersgemeinschaften viele Neuerungen einfallen lassen, um eine gemütlich-weihnachtliche Atmosphäre zu schaffen und das Weihnachtsmarkt-Konzept in der Altstadt noch weiter zu verbessern.

„Der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr in Recklinghausen größer“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Altstadtmarkt wird es auf dem Löhrhofplatz vor dem Palais Vest den ersten ‚Marché de Noel‘ mit einem kleinen, aber feinen Angebot geben.“ Um beide Orte miteinander zu verbinden, wird die Schaumburgstraße ebenfalls zur Budengasse.

Das bedeutet auch: Mehr Stände, vielfältigeres Angebot. Auf dem gesamten Weihnachtsmarkt verteilt werden an 70 Ständen die Markthändler ihre Waren anbieten. Neben den Klassikern des Weihnachtsmarkts – Glühwein, Bratäpfel, gebrannte Mandeln – werden auch Schmuck, Kleidung und Selbstgemachtes präsentiert. Wie bereits im vergangenen Jahr bieten in drei Hütten wechselnde Kunsthandwerker aus der Region ihre Waren an.

„Wir haben gemeinsam mit der Agentur Kelch das Konzept aus den vergangenen Jahren weiterentwickelt, um unsere ‚gute Stube‘ in gemütliche Weihnachtsstimmung zu versetzen“, sagt Stadtmarketingleiter Georg Gabriel. „Die Verkaufsstände werden über eine einheitliche und durchgängig stimmige Dekoration miteinander verbunden sein und es gibt viele tolle Programmpunkte. Es ist ein tolles Konzept, das wir den Besuchern in diesem Jahr präsentieren können.“

Umfangreiches Programm

Neben den zahlreichen Verkaufsständen gibt es auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm. So finden jeden Samstag viele Aktionen für Kinder statt. Neben der beliebten Himmelspost steht zum Beispiel ein Fototermin mit dem Weihnachtsmann, Kinderschminken und Basteln auf dem Programm.

Und auch eine Premiere gibt es für die kleinen Weihnachtsmarkt-Besucher vom 28. bis 30. November auf dem Kirchplatz St. Peter: Auf dem ersten Kinderweihnachtsmarkt bieten Kindergärten und Grundschulen selbstgebastelte Artikel an. Dort treten unter anderem auch der Kindersänger Heiner und der Magister Spekulatius auf und laden zum Mitsingen ein.

Am Freitag, 28. November, findet das große Adventssingen statt. Erwartet werden auch in diesem Jahr an die tausend sangesfreudige Besucher, die vor dem festlich illuminierten Rathaus gemeinsam mit den Chören aus Recklinghausen singen werden.

Am Freitag, 5. Dezember, wandert der Nikolaus quer durch die Altstadt, nachdem er um 16 Uhr in der Propsteikirche St. Peter von zahlreichen Familien begrüßt wurde.

Die beliebte Aktion „Geschenkebaum – Kinder schenken für Kinder“ findet am Sonntag, 14. Dezember, statt. Dabei kann der Deutsche Kinderschutzbund Recklinghausen e.V. unterstützt werden.

Ebenfalls zum festen Inventar gehört die „Hütte der guten Taten“, in der sich Schulen, Verbände und Vereine, Institutionen sowie soziale Einrichtungen auch in diesem Jahr wieder vorstellen und die vom 24. November bis 23. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt zu finden ist. Hier können Besucher zahlreiche soziale Projekte unterstützen, indem sie einen von insgesamt 1.000 Wunschzetteln erwerben.

Für Unterhaltung sorgen zudem ein Programm mit Musik und „Walking-Acts“, die in der gesamten Altstadt für überraschende Begegnungen sorgen. Täglich um 17 Uhr liest der Weihnachtsengel Gedichte und Geschichten vor und lässt sich anschließend mit den Kindern fotografieren. Nach dem Fotoshooting wandert der Engel durch die Quartiere der Altstadt und überrascht die Passanten mit kleinen Schokoladentäfelchen.

Neu: FairTrade, App und Almhütte

Auch in diesem Jahr wartet der Weihnachtsmarkt mit einigen Neuerungen auf, um die Attraktivität kontinuierlich zu steigern: Fair geht es an jedem Donnerstag zu. Am „Fairen Tag“ bieten Recklinghäuser Einrichtungen Geschenkartikel, Speisen und Getränke aus fairem Handel oder nachhaltigem Anbau an. Maßgeblich beteiligt an der Umsetzung des Fairen Tages sind „Fairtrade Town Recklinghausen“ sowie der „AREOPAG“. Zudem werden zahlreiche Händler des Marktes die ganze Zeit über das ein oder andere Produkt aus fairem Handel anbieten. Die Händler sind an einer Urkunde mit dem Fairtrade-Logo zu erkennen.

In diesem Jahr präsentiert sich der Weihnachtsmarkt außerdem mit einer neuen Internetseite und erstmals einer App für iPhones und Android-Handys. Damit erhalten interessierte Besucher noch mehr Informationen über Händler und Gastronomen auf dem Markt.

Ein Hingucker wird die doppelstöckige Almhütte der Vest Alm GmbH aus Marl. Vom Balkon der Vest Alm hat man einen Blick über den gesamten Weihnachtsmarkt. Der Balkon dient bei dem Rahmenprogramm auch als Bühne.

Stressfrei den Weihnachtsmarkt besuchen

„Wir wollen, dass sich die Besucherinnen und Besucher wohlfühlen und auf die Feiertage einstimmen können“, sagt Tesche. „Und dazu gehört auch, dass man langsam abschalten kann und es sich mal gemütlich machen kann. Daher wollen wir eine möglichst stressfreie Anfahrt ermöglichen und bieten an zwei Samstagen im Advent, am 6. und 13. Dezember, sowie wochentags ab 18 Uhr gebührenfreies Parken auf den öffentlichen Parkplätzen an.“

Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt Recklinghausen 2014 am Montag, 24. November, um 15 Uhr in der Vest-Alm durch Bürgermeister Christoph Tesche, um 17 Uhr folgt der traditionelle ökumenische Gottesdienst – erstmals vom Balkon der Vest-Alm.

Weihnachtsmarktbesucher haben Ende November und Dezember in Recklinghausen an zwei Tagen zusätzlich die Gelegenheit, in die Geschäfte und Läden zu gehen: An den beiden verkaufsoffenen Sonntagen am 30. November und am 28. Dezember können Besucher nach Weihnachtsgeschenken suchen oder ungeliebte Präsente umtauschen.

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts:
Montag bis Donnerstag: 11 bis 21 Uhr, Freitag/Samstag: 11 bis 22 Uhr, Sonntag: 12 bis 21 Uhr. Am 25./26. Dezember geschlossen.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite zum Weihnachtsmarkt: http://www.weihnachtsmarktrecklinghausen.de/

Weitere Pressemitteilung zum Thema:

Weihnachten in der Altstadt: Freies Parken an zwei Samstagen im Advent und verkaufsoffener Sonntag am 28. Dezember

6000 Lichter in der Altstadt: Weihnachtsmarkt-Beleuchtung angeschaltet

Weihnachtliche Stadtführungen für Kindergärten und Grundschulen/Geschenkebaum am 3. Advent

Datum
04.12.2014


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Große Reportage über Recklinghausen

Breuskes Mühlenbach, Foto Stefan Kuhn

Im ZDF-Länderspiegel ist Recklinghausen groß herausgekommen. Eine Reporterin zeigt den Zuschauern die schönsten Seiten unserer Stadt. Hier geht es zum Bericht. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Aktueller Speiseplan

Speiseplan
Viele Schulen in Recklinghausen bieten ihren Schülern täglich frische Mittagsverpflegung an. Was serviert wird, finden Sie in den Speiseplänen:

 

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr